Der Sonnenhof erwartet gesunden Nachwuchs!

Die werdende Mutter Shadow entspannt sich auf der Sonnenhof-Wiese

Mai 2024. Im Juni ist es soweit– unsere Hündin Shadow wird ihren ersten Wurf zur Welt bringen. Die Vorfreude ist groß! Wie die Ultraschall-Untersuchung bei der Tierärztin zeigt (Siehe unten in der Bildergalerie!) haben sich die Babys in Mamas Bauch gut entwickelt.   

 

Die Eltern sind - wie alle meine Hunde - kerngesund. Sie strotzen vor Vitalität und zeigen sich als charakterstarke Familienhunde.

 

Unten stelle ich Ihnen Mama Shadow und Papa Daima genauer vor.

 

 

 

Immer aufmerksam und selbstbewusst, so muss das sein!

Das ist Daima vom Sonnenhof Dornieden, unser zweiter Rüde. Er stammt aus Bahigas erstem Wurf und ist der Enkel von Agathe. Mit seiner liebevollen, offenen Art erobert er die Herzen der Menschen im Sturm.

 

Daima strahlt eine Menge Ruhe und Selbstbewusstsein aus. Kein Wunder, dass er schon 2019 in jungen Jahren bei der „Rhodesian Ridgeback Sonderschau“ in Hamm viel Lob von den Richtern und eine ausgezeichnete Bewertung für seinen Auftritt einheimsen konnte. Inzwischen wurde er offiziell als Deckrüde zugelassen. Diese Eigenschaften haben jüngst auch unsere Shadow beeindruckt, so dass wir jetzt Nachwuchs erwarten.

 

 

Auch der Kontakt mit Pferden gehört zur Sozialisation.

Unsere Shadow wurde am 23. März 2021 in Litauen geboren. Ihr Züchter hat Sie zu uns nach Rommerskirchen gebracht und wir haben wir sie alle gleich ins Herz geschlossen.

 

Shadow ist ein wacher, agiler Familienhund. Sie hat sich schnell bei uns eingelebt und kümmert sich liebevoll um alle. Nachdem es zwischen ihr und Daima „gefunkt“ hat, wird sie im Juni Mama. Wir freuen uns riesig.

 

 

 

 

 

 

Acht Welpen wollen die Welt entdecken!

Bahiga ist eine liebevolle Mutter

29. August 2022. Unsere Hündin Bahiga vom Sonnenhof Dornieden hat acht kräftige Welpen zur Welt gebracht.

 

Aufregende Stunden liegen hinter uns. Wir sind alle erschöpft und überglücklich!

 

Unsere Bahiga kümmert sich fürsorglich um die Kleinen. Und die halten sich mit Krabbeln und Klettern fit – wenn sie nicht gerade trinken oder schlafen.

 

 

 

 

Herrlich, so ein sonniger Herbsttag!

26. Oktober 2022. Wie die Zeit vergeht. Die Babies sind groß geworden und haben die Muttermilch gegen den Fressnapf eingetauscht. 

 

Die kleinen und großen Hunde genießen die warme Herbstsonne. Das Familienleben spielt sich jetzt draußen und in der Reithalle ab.

 

Möchten Sie einen Welpen als neues Mitglied in Ihre Familie aufnehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage! 

Bayos erster Wurf - wir haben wieder Nachwuchs!

Pssst, bitte nicht stören!

28./29. Juni 2020. Nach einer schlaflosen Nacht bringt unsere Hündin Bayo vom Sonnenhof Dornieden ihren ersten Wurf zur Welt. Unsere Bayo meistert die Geburten mit Bravour - sie weiß genau, was zu tun ist. Und die Kleinen - aus dem Bauch schnurstracks zum Milch trinken. Auf zwei kräftige Nachzügler müssen wir noch bis zum nächsten Tag warten. Dann ist es geschafft - alle sind erschöpft und überglücklich!

 

Es ist immer wieder ein kleines Wunder. Wir sind stolz auf neun putzmuntere Babys und eine phantastische Mutter.

 

Inzwischen haben sich die Babys prächtig entwickelt. Nette Menschen verliebten sich spontan in die Kleinen und gaben ihnen ein neues Zuhause in ihrer Familie. Der Abschied fällt uns immer schwer. Aber wir halten Kontakt und freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten Welpentreffen!

 

 

 

Der stolze Vater "Wakili Thato of Simbawoye"

Der Vater der Kleinen ist ein echter Champion, den Bayo in Dinslaken kennengelernt hat. Der bildschöne Rüde "Wakili Thato of Simbawoye" wurde am 2. September 2014 geboren und hat bereits zahlreiche internationale Auszeichnungen einheimsen können. 

 

Schon vor der Geburt etwas für die Gesundheit der Welpen tun - mit einem Gentest!

 

Unsere Zuchthündin Bayo wurde auf Degenerative Myelopathie (DM), Hämophilie B und Juvenile myoklonische Epilepsie (JME) getestet. Das Ergebnis: Sie trägt keine entsprechenden Risikofaktoren in ihren Genen. Es ist beruhigend zu wissen, dass die kleinen Welpen auch von dieser Seite her beste Voraussetzungen mitbringen für ein gesundes, langes Leben.

 

Perfekte Eltern also für prachtvolle Welpen! Als verantwortungsbewusste Züchterin bin ich Mitglied im Deutschen Rassehunde Club e.V. (DRC). 

 

Unser Bergurlaub 2019 – mit fünf Hunden af Tour!

23. - 30. Oktober 2019. In diesem Jahr steuerten wir den Vinschgau in Südtirol an. Auch unser „Junior“, der gerade mal acht Monate alte Daima, machte die Autofahrt geduldig mit.

 

In unserem wunderbaren Ferienhotel fühlten wir uns sofort wohl. Beim Vinschger Hof sind nicht nur Menschen sondern auch Hunde herzlich willkommen.

 

Zum Glück spielte auch das Wetter mit, so dass wir ausgiebig Gelegenheit hatten, die herrliche Bergwelt zu genießen. 

 

Die Hunde freuten sich über ein Naturparadies.

 

Hier konnten sie wild herumtoben und es gab an jeder Ecke etwas Aufregendes zu entdecken.

Wie gerne wären wir noch länger geblieben! Doch leider mussten wir schon nach einer Woche die Heimreise antreten. Aber zum Glück nehmen wir ja viele schöne Erinnerungen mit nach Hause.

 

Unsere erste Teilnahme an einer Ausstellung: Toll gemacht, Bahiga und Daima!

20. September 2019. Bisher hatte ich mich als Züchterin nicht an Ausstellungen beteiligt. Um so gespannter waren wir auf unser Abschneiden bei der vom Deutschen Rassehunde Club e.V. ausgerichteten "Sonderschau Rhodesian Ridgeback" in Hamm.

 

Zum ersten Mal stellte ich mich mit zwei Hunden aus meiner Zucht dem strengen Blick der Richter. Mutter Bahiga und Sohn Daima ließen sich von der außergewöhnlichen Situation nicht ablenken und absolvierten ihre Premiere mit Bravour.

 

 

 

 

In der offenen Klasse erhielt Hündin Bahiga eine hervorragende Bewertung (V1).

 

In der Jüngstenklasse wurde Daima als ein Rüde gelobt, der "sich schön präsentiert und auf dessen weitere Entwicklung man gespannt sein darf".

 

Ein toller Erfolg für meine Hunde und auch eine schöne Bestätigung für mein Engagement als Züchterin.

Großes Welpentreffen an der Vollrather Höhe!

12. Oktober 2019. Der wunderschöne Herbsttag war wie geschaffen für unseren Familienausflug. Diesmal ging es zur Vollrather Höhe in Grevenbroich. Beim Spaziergang hatten alle Hunde ihren Spaß in der Natur. Anschließend gab‘s für die Menschen leckeres Essen und Trinken in schönem Ambiente. 

 

Meine Hündinnen Agathe und Bahiga erlebten ein Wiedersehen mit ihren „Babys“. Die hatten sich prachtvoll entwickelt und waren zu treuen, selbstbewusste Mitgliedern in ihren neuen Familien herangewachsen. Für mich als Züchterin eine große Freude und eine tolle Bestätigung.

 

Beim Abschied war allen klar: Im nächsten Jahr treffen wir uns wieder – zum Welpentreffen 2020!

 

 

Bahigas erster Wurf - das freche Dutzend!

Kuscheln im Körbchen - die kleinen Racker sind jetzt fünf Wochen alt.

Unsere Hündin Bahiga vom Sonnenhof Dornieden ist nun zum ersten Mal Mutter geworden

Am 25. Februar ab 7:15 Uhr morgens war es so weit: die brave Bahiga brachte zwölf putzmuntere Welpen zur Welt - zehn Hündinnen und zwei Rüden. Alle sind wohlauf und entwickeln sich prächtig. Bahiga ist eine perfekte Mutter.

 

Inzwischen tollen die Kleinen neugierig draußen herum. Wie gelehrig alle sind, wenn's um Futterordnung und Sauberkeitstraining geht - ich bin begeistert!

 

Aktuelle Bilder gibt's im Welpentagebuch >>

 

Möchten Sie einen jungen Rhodesian Ridgeback in Ihrer Familie aufnehmen? Dann schauen Sie sich das Wichtigste über die Welpen nochmal im Welpensteckbrief an.

Unser Welpentreffen 2018: Die wilde Meute am Rhein!

07. Juli 2018. Der herrliche Sommertag war wie geschaffen für unseren Ausflug. Unser Treffpunkt, das nette Landgasthaus „Piwipp“, liegt direkt am Rhein bei Dormagen. Die Meute aus acht Hunden konnte sich am Rheinufer austoben.

 

Nach einem Spaziergang durch das schöne Landschaftschutzgebiet der Rheinaue brauchten die Menschen dringend eine Stärkung. Bei angeregten Gesprächen und leckeren Speisen und Getränken im Restaurant ging das schöne Wiedersehen viel zu schnell vorbei.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Welpentreffen 2019!

 

Whow, wir haben wieder Nachwuchs!

Glückliche Stunden im Welpenzimmer

Am 05. Juli 2017 brachte unserer Hündin Agathe (Arsina vom Ottensteiner Land) ihren nächsten Wurf zur die Welt. Die drei "Mädels" und sechs "Jungs" sind gesund und putzmunter. Agathe ist eine erfahrene Mutter und kümmert sich auch dieses Mal wieder liebevoll um ihre Welpen. 

 

Ich möchte mich hier ganz herzlich bei Herrn Franz-Josef Stange für die mannigfache Hilfe beim Start meiner Zucht bedanken. Aus seinem Kennel „Vom Ottensteiner Land“ stammt unsere prachtvolle Agathe. 

 

Neue Bilder und Informationen gibt's in unserem Welpentagebuch!

 

Zuchteignungsprüfung mit Bravour bestanden!

Jetzt hat es unser Rüde Aadish vom Sonnenhof Dornieden auch schriftlich, dass er ein wahrer Prachtkerl ist.

 

Im Alter von zwei Jahren erhielt er am 12. April 2017 sein Zertifikat als Deckrüde. "Ein sehr schön aufgebauter Rüde, der sehr gut im Standard steht",  so hat der Gutachter vom Deutschen Rassehunde Club e.V. (DRC) seine Beurteilung zusammengefasst.

 

 

Unser erstes Welpentreffen: ein feuchtfröhlicher Spaß!

04. Juni 2016. Unser Treffpunkt - das Rekultivierungsgebiet im ehemaligen Braunkohletagebau Bergheim - erwies sich als perfekte Spielwiese für die Hunde. Nicht weniger als zehn Rhodesian Ridgebacks tollten herum - an Land und im Wasser. Ein wunderbares Erlebnis für uns alle! Besonders schön: Auch ein rudelfremder Hund wurden sofort in das wilde Treiben mit einbezogen. Nach dem Spaziergang ließen wir uns im Restaurant Hallerhof in Oberaußem verwöhnen.

 

Meine größte Freude war es, zu sehen, dass sich die Welpen so prächtig entwickelt und in ihren neuen Familien eingelebt hatten. Nach dem Treffen starteten wir gleich in die Ferien.

An der Nordsee: Auch meine Hunde machen gerne Ferien!  

Auf der Fähre nach Pellworm: Aadish beobachtet alles genau.

Im Juni erholten wir uns in Sankt Peter Ording an der Nordsee. Klar, dass meine vier Rhodesian Ridgebacks mit dabei waren. Meine Hunde in fremde Hände zu geben während ich den Urlaub genieße? Das kommt überhaupt nicht in Frage!

 

Die Tiere lieben die Abwechslung eines Ferienaufenthalts genau so wie wir Menschen. Im Jahre 2015 erkundeten wir die Bergwelt in den italienischen Alpen. In diesem Jahr standen das  Meer, der Strand und die Dünen der deutschen Nordsee auf dem Programm.

 

Unser zweites Welpentreffen: gute Gelegenheit zum Fachsimpeln

15. Oktober 2016. Dieses Mal hatten wir uns am Landgasthaus Piwipp in Dormagen verabredet. Es liegt wunderschön direkt am Rhein. Die acht Rhodesian Ridgebacks hatten also reichlich Auslauf. Nach unserem langen Spaziergang schmeckte das leckere Essen im Piwipp besonders gut. Anschließend wurden am großen Tisch in der gemütlichen Gaststube spannende Erlebnisse erzählt und Erfahrungen ausgetauscht. Ein besonders interessantes Thema waren die Hundeschulen.

 

Beim Abschied war klar: Es soll bald ein nächstes Treffen geben. Wir freuen uns schon darauf.

 

Druckversion | Sitemap
© Sylvia Dornieden