Agathe, Aadish, Bahiga, Bayo und Daima - die unzertrennlichen Fünf!

Gleich fünf Rhodesian Ridgebacks begrüßen mich, wenn ich nach Hause komme. Das muntere Meute besteht aus drei Generationen. Lernen Sie hier die einzelnen Familien-Mitglieder kennen!

 

Das ist  Agathe (Arsina vom Ottensteiner Land), die verspielte Hündin wurde am 29.10.2012 bei der Familie Stange in Ahaus geboren und kam mit vier Monaten zu uns.

 

Sie hat drei Würfe zur Welt gebracht und war jedes Mal eine phantastische Mutter, sehr liebevoll und unendlich geduldig.

 

In unserer Familie hat sie die Rolle der Hausherrin übernommen. Sie ist die Chefin und zugleich die gute Seele der Meute.

 

Das ist Aadish vom Sonnenhof Dornieden, er wurde am 03. März 2015 geboren und stammt aus Agathes erstem Wurf. Seine fünf Geschwister haben wir in treue Hände abgegeben.

 

Der stattliche Aadish war als Deckrüde zugelassen und ist ein übermütiger, neugieriger Bursche. Seine Rolle als ältester Rüde in der Familie füllt er würdevoll aus.

 

Das ist Bahiga vom Sonnenhof Dornieden, sie wurde am 08. Oktober 2015 bei uns zu Hause geboren und ist die Tochter von Agathe und Sam. Sie ist ganz einfach ein Herz auf vier Pfoten.

 

Am 25. Februar 2019 hat Bahiga zwölf gesunde Welpen zur Welt gebracht. Wir sind sehr stolz auf unsere junge Mutter. Sie meistert ihre schwierige Aufgabe mit dem wilden Duzend großartig. Vom ersten Tag an kümmert Sie sich liebevoll und sorgt aufmerksam für Ordnung im Babybett.

 

Klicken Sie hier für Bilder und Neuigkeiten von den Welpen! 

 

 

Das ist unsere Bayo vom Sonnenhof Dornieden, sie stammt ebenfalls aus Agathes zweitem Wurf und kann sehr verspielt sein. Dabei steckt sie voller Energie. Wenn wir am Meer sind, liebt sie es loszurennen und richtig Gas zu geben. Bei aller Begeisterung reagiert sie auf jeden Rückruf.

 

Unsere Bayo hat ihre Zuchtzulassung bekommen, musste in diesem Jahr aber noch ihrer Schwester Bahiga den Vorrang lassen. Wir denken, dass sie 2020 mit Mutterfreuden an der Reihe ist.

 

Das ist Daima vom Sonnenhof Dornieden, unser zweiter Rüde. Er stammt aus Bahigas erstem Wurf und ist der Enkel von Agathe. Mit seiner liebevollen, offenen Art erobert er die Herzen der Menschen im Sturm.

 

Obwohl Daima der Jüngste im Bunde ist, strahlt er schon eine Menge Ruhe und Selbstbewusstsein aus. Kein Wunder, dass unser „Teenager“ bei der „Rhodesian Ridgeback Sonderschau“ in Hamm 2019 viel Lob von den Richtern und eine ausgezeichnete Bewertung für seinen Auftritt einheimsen konnte.

 

 

Mein Motto als Züchterin: Abstammung, Gesundheit und Erziehung!

Aus meiner Begeisterung für Rhodesian Ridgebacks ist schnell die Idee entstanden, auch als Züchterin etwas zum Erhalt dieser wundervollen Rasse beizutragen. Zum Glück bot unser Anwesen in ländlicher Umgebung die perfekten Bedingungen dafür.

 

In meiner Hobbyzucht geht es familiär zu. Mit Sorgfalt und Sachkenntnis nehme ich meine Verantwortung als Züchterin wahr. Und immer wieder ist es eine tolle Erfahrung für mich, das Mutterglück der Hündin zu beobachten und zu erleben, wie herrlich sich die kleinen Welpen entwickeln.

 

Die Welpen, die wir abgeben, sind topfit und kerngesund. Wie beim Menschen ist die Ernährung besonders wichtig für das Wohlergehen und die körperliche Entwicklung der Kleinen. Neben Welpentrockenfutter kommt deshalb viel frisch zubereitete Kost in den Fressnapf. Übrigens: Auch leckeres Gemüse darf nicht fehlen bei einem Futter, das schmeckt und reich ist an Nährstoffen und Vitaminen.

 

Auch was die Erziehung und Sozialisierung betrifft, geben wir uns große Mühe. Die kleinen Racker lernen an der Leine zu gehen, sie bekommen Kontakt zu fremden Hunden und haben keine Angst vor Menschengruppen. Sie befolgen die Futterordnung und erhalten ein Sauberkeitstraining. Später können sie stundenweise auch schon allein zu Hause bleiben.

 

Die Eltern unserer Welpen stammen aus einer renommierten Zucht - Sie erhalten eine Ahnentafel. Alle unsere Tiere sind selbstverständlich entwurmt, geimpft und gechipt.

Möchten Sie einen unserer Welpen in Ihrer Familie aufnehmen?

Dann freue ich mich sehr über Ihr Interesse und würde Sie gern näher kennen lernen.  Am besten, Sie hinterlassen uns eine kurze Nachricht auf dem Kontaktformular. Sehr gerne beantworten wir auch vorab Ihre Fragen!

Kennen Sie die Rasse noch nicht so genau? Dann lesen Sie bitte unsere Tipps und erfahren Sie, ob ein Rhodesian Ridgeback zu Ihnen passt. 

Agathe, Sam und die munteren Welpen!

Wieder ein kleines Wunder!

13. Oktober: Mutterglück im Welpenzimmer

Nachts, am Mittwoch dem 8. Oktober 2015, schenkte unsere "Agathe" zehn gesunden Welpen das Leben. Die fünf Rüden und fünf Hündinnen entwickeln sich prächtig.

 

Wir sind aufgeregt und sehr stolz auf unsere brave Zuchthündin.

Schauen Sie in unser Welpentagebuch!

Tschüß, ihr wilden Welpen!

Erinnerungen an den ersten Wurf: Wir vermissen die freche Meute.

Früh morgens am 03. März 2015 brachte unsere Agathe sechs gesunden Welpen zur Welt. Alle haben sich prächtig entwickelt. Sie sind frei laufend, mit Pferden und einem Kater, aufgewachsen. Für uns alle war das eine sehr aufregende Zeit.

 

Inzwischen bleiben uns nur noch die Erinnerungen. Es ist schön, dass jeder der sechs Welpen eine neue liebevolle Familie gefunden hat. Aber ein bisschen traurig sind wir auch, die kleinen Racker sind uns in den wenigen Monaten doch sehr ans Herz gewachsen.

Klicken Sie auf  die Bilder und werfen Sie einen Blick ins Familienalbum vom ersten Wurf!

Sam, Agathe und Aadish!

Sam uns Agathe sind seit zwei Jahren ein Paar. In diesem Jahr gab es zum ersten Mal Nachwuchs. Ihre neue Rolle als Eltern haben die zwei vorbildlich gelöst. Den Sohn Aadish haben wir nicht abgegeben, er gehört weiterhin zur Familie.

 

 

Das ist Sam, im Mai 2015 ist er 4 Jahre alt geworden. Wenn es hektisch wird ist er der Fels in der Brandung. Auch sechs tobende Welpen können ihn nicht aus der Ruhe bringen. "Ich mach' mir doch keinen Stress", scheint er zu denken," da kannst du was von mir lernen, Mensch!"

 

 

 

 

Das ist Agathe, die verspielte Hündin ist im Oktober 2015 drei Jahre alt geworden. Eine phantastische junge Mutter, sehr liebevoll und unendlich geduldig. Seit sie weiß, wie man Türen öffnet, sorgt sie öfters für Überraschungen.

 

Agathe hat am 7. Oktober ihren zweiten Wurf zur Welt gebracht. Wenn Sie an einem Welpen interessiert sind, können Sie jetzt mit uns Kontakt aufnehmen. 

Das ist Aadish, am 03. März 2016 wird er ein Jahr alt. Seine fünf Geschwister haben wir in treue Hände abgegeben. Der übermütige und neugierige Bursche versteht sich prächtig mit seinen Eltern.

Unser Urlaub in den Bergen war für alle ein tolles Erlebnis.

 

Auf dem Foto macht Mutter Agathe im Schatten gerade Pause, während man Sohn Aadish den Tatendrang an der Nasenspitze ansieht.

 

September 2015: Aadish ist ein halbes Jahr alt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylvia Dornieden